Archiv - Tourneetheater Baselland


Eine Koproduktion von Barbara Bircher mit dem Theater Palazzo Liestal:

Der Unfall  Zeitgenössisches Theaterstück von Hillel Mittelpunkt




Archiv des



Im September 2005 feierten wir die Gründung des Tourneetheater Baselland. Unter seinem Dach, bzw. unter vielen wechselnden Dächern, gingen acht Eigenproduktionen und drei Gastspiele über die Bühne.

Neben vielen Erfolgen mussten wir feststellen, dass unser Konzept Schwächen hatte – insbesondere was das Herzstück unseres Namens betraf: das Tourneeprinzip. In langen Sitzungen – sowohl theaterintern als auch mit dem Amt für Kultur Baselland –, rangen wir um eine Neugestaltung. Leider fanden wir für das Tourneetheater Baselland keine Möglichkeit, weiterhin unsere künstlerischen Vorstellungen in einem sinnvollen und machbaren Rahmen zu realisieren.

Der Verein Tourneetheater Baselland wurde Mitte Februar 2010 aufgelöst.

Wir danken herzlich für Ihre Besuche bei unseren Aufführungen und hier bei unserem virtuellen Auftritt.

Barbara Bircher
Theodor Neumaier

Das Tourneetheater Baselland realisierte folgende Eigenproduktionen:

Polka Cholerikow  Drei Einakter von Anton Tschechow - Winter 2008

Ein Sommernachtstraum 
von William Shakespeare - Frühjahr 2008

Sie heissen alle Karl oder Leo 
von Barbara Bircher - Winter 2007

Acht Frauen 
von Robert Thomas - Winter 2006/07

Säue vor die Perlen  nach Andreas Gryphius - Sommer 2006

Schlafzimmergäste  von Alan Ayckbourn - Nov. 05 / Jan. 06

Der Diener zweier Herren 
von Carlo Goldoni - ab Jan. 2005

Der eingebildete Kranke
 
von Molière - Jan. 2004




Das Tourneetheater Baselland lädt in unregelmässigen Abständen andere Theater mit einem für die ländliche Region interessanten Programm ein.

Zu Gast beim Tourneetheater Baselland:

Der Wolf und die sieben Geisslein

Offene Zweierbeziehung
  von Dario Fo & Franca Rame

A La Carte
- Theater L.U.S.T.